SCHWERPUNKTE

 

↳ WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eG, Wiker Quartier, Kiel.

Architektur ist für Menschen gemacht. Sie zeigt sich in den uns umgebenden Räumen, Städten und Landschaften und bildet damit den Rahmen für unser tägliches Leben. Mit ihren Werten und Idealen, ihrer Ausdrucksform und den Materialien trägt sie zur Wertschätzung des Menschen in unserer Gesellschaft bei.

Gleichzeitig bedient unsere gebaute Umwelt unsere menschlichen Bedürfnisse. Gute Architektur unterstützt eine sichere, funktionale Umwelt sowohl für die Gemeinschaft wie auch für jeden Einzelnen. Sie ist umweltschonend, nachhaltig und nimmt Rücksicht auf die begrenzten Ressourcen unseres Planeten.

 

BILDUNG | FORSCHUNG

Stille Räume einerseits – laute Räume andererseits. Die Architektur von Bildungsbauten soll Wissensaustausch begünstigen. Kommunikationsflächen und Räume zur Konzentration sind im gleichen Maß zu betrachten. Sie dürfen sich gegenseitig nicht behindern, sondern sollen sich unterstützen und ergänzen.

BÜRO | VERWALTUNG

Neue Arbeitswelten stehen im stetigen Wandel. Büro- und Verwaltungsbauten müssen je nach Nutzer neu gedacht werden. Dabei gilt es Innovation, Funktionalität, Ästhetik und Flexibilität zu vereinen. Kommunikations- und Begegnungsflächen rücken in den Vordergrund. Es entsteht ein maßgeschneidertes Raumkonzept, ein Stück gelungene Architektur.

↳ EDEKA, a&b center, Neumünster.

GEWERBE | HANDEL

Form follows function. Gewerbearchitektur ist geprägt durch eine hohe Funktionalität. Durch die Integration gestalterischer Ansprüche und individueller Identitäten werden unverwechselbare Standorte mit Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Durch das Zusammenwirken vieler Einzelfaktoren, vom Innenraumkonzept bis zur Architekturgestaltung schaffen wir Aufenthaltsqualitäten, die mehr sind als ein “Point of Sale”. Wir ♡ Architektur!

WOHNEN

Architektur ist gebauter Lebensraum. Es geht um Orte des Rückzugs, aber auch um Orte der Zusammenkunft für Menschen. Nur wenn die Bewohner gerne in ihrem Quartier und ihrer Wohnung leben, ist die Gestaltung von Wohngebäuden nachhaltig und mit Weitsicht geplant.
Im Übergang zwischen den öffentlichen und privaten Bereichen müssen die Identifikation und die Zugehörigkeit zur Nachbarschaft und zum Quartier gestärkt werden. Die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Bewohner gilt es dabei vorrangig zu berücksichtigen.

↳ WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eG, Wohnpark Uhlenrader Eck, Kiel.

QUARTIERSENTWICKLUNG

Durch die Konzentration auf die Städte, die erhöhte Nachfrage nach kleinen Wohnungen und die gewachsenen Ansprüche an den Wohnraum werden neue Antworten zu formulieren sein. Dazu kommen die Fragen der energetischen Nachhaltigkeit, der Ökologie sowie die Mobilität der Zukunft. Es gilt zukunftsweisende Lösungskonzepte, die sich, in der Tradition der europäischen Stadt, an Dichte und kompakte Strukturen der kurzen Wege mit kleinteiliger, funktionaler und sozialer Mischung orientieren, zu erarbeiten. Die Identifikation mit der gebauten Umwelt und die Schaffung eines Gemeinschaftsgefühls gehört zu den wichtigsten Aufgaben in der Quartiersentwicklung und -optimierung.

STUDIEN | WETTBEWERBE

Wettbewerbe sollen das kulturell, sozial und wirtschaftlich Beste fördern. Nur innovative Ideen und der bewusste Umgang mit dem Kontext kann die Baukultur voranbringen. Neue Architektur als Reaktion auf das gebaute Umfeld ist städtebauliche und architektonische Leitlinie, die in Architekturwettbewerben und Gutachterverfahren eingebracht werden müssen.

Filters

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Share